Der Verlag

Seit unserer Gründung 1986 arbeiten wir als Manufaktur für Gebrauchsbücher. Unsere Leistungen umfassen von der Textredaktion, Druckvorlagenerstellung und Herstellung bis zur weltweiten Auslieferung alles, was ein Manuskript zu einer Publikation zum Nutzen der Leser macht. Der Verlag ist wirtschaftlich unabhängig und zeichnet sich unter anderem durch seine nachhaltige Backlist aus. Auch bei uns Vergriffenes können wir auf Wunsch in der Regel kurzfristig beschaffen und liefern.

Manuskripte nehmen wir (ausgedruckt) gerne zur Durchsicht an, haften aber nicht für unverlangte Einsendungen. Der Verlag ist offen für jedes Buch, das gebraucht wird, weil es sich an einen bestimmten Interessentenkreis richtet, in einem Arbeitszusammenhang steht und/oder weltweit auffind- und lieferbar sein soll. Mehr dazu unter Impressum.

Möchten Sie uns ein Manuskript an zusenden, sollten Sie folgendes beachten: Es genügen eine Inhaltsangabe, ein Exposé und ein Probekapitel, mit Schreibmaschine geschrieben oder auf PC und ausgedruckt. Das vollständige Manuskript bitte nur auf Anfrage einsenden. Wir bearbeiten keine handschriftlichen Texte, keine Disketten und keine E-Mails. Für unverlangt eingesandte Manuskripte oder Bildmaterial übernehmen wir keinerlei Haftung. Bitte schicken Sie uns daher keine Originale, sondern nur Kopien. Unverlangt eingesandte Manuskripte können wir aus Zeit- und Kostengründen leider generell nicht zurückschicken.Es können vier bis zwölf Wochen vergehen, bis Ihr Material gelesen und geprüft wird. Bitte sehen Sie von Nachfragen zum Stand der Prüfung ab. Bei Interesse melden wir uns bei Ihnen.

Interessengebiete des Verlags sind bislang Berufspädagogik, Berufsbildung und Berufsbildungspolitik, Internationale Berufsbildungszusammenarbeit, Historische Bildungsforschung, (Berliner) Bildungs- und Schulgeschichte, Zeitgeschichte, Sozial- und umweltverträgliches Wirtschaften, Kunst, Fotografie, Comic und Bibliophiles …

Initiativen, mit denen wir zusammenarbeiten oder denen wir uns verbunden fühlen sind:
Shake Hands. Förderverein der Shakespeare Company Berlin
frag doch! Förderverein der Ausstellung „Wir waren Nachbarn. Biographien jüdischer Zeitzeugen“ im Rathaus Berlin-Schöneberg
JobArt. Handlungsorientierte Berufsausbildungsvorbereitung und Berufsausbildung
Basis-Film Verleih
urban dialogues
.

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

Dr. Klaus Wiese

Stübbenstr. 10
D-10779 Berlin

Tel. +49-30-214 78 696
Fax +49-30-364 67 795

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz …

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen